V700 Kassettentechnik
analoge Pro Audio Systeme für die Studiotechnik

V700 Pro Audio Geräte in Kassettentechnik in der Tradition deutscher Studiotechnik angepaßt an die heutigen Anforderungen. V700 ermöglicht den Aufbau von Pro Audio Systemen auf höchstem Qualitätsniveau. Der besondere Schwerpunkt der V700 Pro Audio Geräte liegt beim Stereo Mastering.

Überlegene klangliche Eigenschaften, überdimensionierte Ringkernübertrager höchster Qualität, + 30 dBu Headroom bei 300 Ohm Last, ein Dynamikumfang von mehr als 120 dB RMS und die 'double balanced' Technik von adt-audio sind die gemeinsamen Merkmale dieser Baureihe.

Neu bei adt-audio
STUDIOTECHNIK:
PRO AUDIO:
MISCHPULTE
Compressor, Equalizer und  Stereo Mastering Geräte
V700 kombiniert analoge Audiotechnik erster Klasse mit der Flexibilität eines Modulsystem. Die Variationsmöglichkeiten decken alle Bereiche analoger Audiotechnik ab - von einem einzelnen Vorverstärker oder einem Stereo Mastering System nach Maß bis zu einem kundenspezifischen Tonregiepult.

Die Modulpalette umfaßt zusätzlich zu den Geräten für Stereo-Mastering und Channel Strips, die in Standard-19-Zoll Rahmen eingebaut werden können auch ein großes Sortiment von Kassetten für den Aufbau von Mischpulten und Sonderanlagen.

FStereo Mastering Dynamik Prozessor U796ür Stereo Mastering bietet die V700 Kassettentechnik nicht nur Geräte für übliche Anwendungen, wie Equalizer und Compressoren, sondern auch eine Reihe von Spezialgeräten, die ungewöhnliche Bearbeitungsarten möglich machen und dem Mastering Ingenieur Zugriff auf klangliche und räumliche Eigenschaften eines Audiosignals geben, die weit vom Normalen entfernt sind. Komplexe Eingriffe in die Räumlichkeit durch Bearbeitungen auf der M/S Ebene sind ebenso möglich wie dynamische Entzerrungen, die Manipulation des Phasenverlaufs über die Frequenz und die Veränderung des Obertonspektrums durch Generierung harmonischer Verzerrungen. Konventionelle Entzerrungen mittels spezieller Niveaufilter ergänzen ergänzen und erweitern die Bearbeitungsmöglichkeiten der vollparametrischen Equalizer. Die Stereo Mastering Compressoren Kompressoren und Limiter sind mit einer Reihe von Zusatzfunktionen ausgestattet, die die negativen Nebeneffekte einer extensiven Dynamikbearbeitung reduzieren können und eine enorme Steigerung der Lautheit ermöglichen ohne dass die Natürlichkeit leidet. Das Photo zeigt einen U796 Dynamik-Prozessor mit schwarzer Frontplatte

Compressor Limiter Gate U799Hochwertigste Mikrofonverstärker, vollparametrische Equalizer auf dem Prinzip der aktiven Wien-Robinson Brücke mit extremen Stellbereichen und Dynamikprozessoren mit ungewöhnlichen, zusätzlichen Beeinflussungsmöglichkeiten ermöglichen die Kombination von Front-Ends und Channel Strips auf höchstem Niveau. Beschreibungen der einzelnen Baugruppen und ihrer Besonderheiten finden Sie auf den folgenden Seiten. Das Photo zeigt einen U799 Dynamikprozessor mit Limiter, Compressor und Noise-Gate

Die Technik

Alle V700 Geräte werden in Handarbeit unter Verwendung von Bauteilen und Materialien bester Qualität hergestellt. Selektierte Halbleiter, ausgemessene passive Komponenten und umfangreiche Abgleichprozeduren im Prüffeld sind für die Kassettengeräte der V700 obligatorisch.

Pro Audio Geräte der V700 Baureihe haben grundsätzlich symmetrische Ein- und Ausgänge, die von wenigen Ausnahmen abgesehen mit überdimensionierten Ringkern Übertragern ausgestattet sind. Die Übertrager des Fabrikats Haufe können Signalpegel von mehr als + 30 dBu auch bei 40 Hz und einem Lastwiderstand von 300 Ohm verarbeiten.

Praktisch alle V700 Kassettengeräte sind in 'double balanced' Technik aufgebaut. Das bedeutet, daß nicht nur die Ein- und Ausgänge symmetrisch ausgeführt sind, sondern auch der gesamte interne Schaltungsbau. Diese beiden internen Signalwege arbeiten zueinander gegenphasig. Vereinfacht ausgedrückt verwenden wir ein Stereogerät für ein Mono Signal. Dieses Verfahren hat zwei entscheidende Vorteile, die in der Philosophie der V700 Serie den erheblichen zusätzlichen Aufwand der doppelten Menge an Bauteilen rechtfertigen. Durch die gegenphasige Ansteuerung der beiden Signalzüge ergibt sich eine um 6 dB höhere Aussteuerbarkeit bei sonst unveränderten Eigenschaften. Da sich das Nutzsignal bei diesem Prinzip mit 6 dB addiert, die Rauschspannungen beider Signalzüge aber nur mit 3 dB ergibt sich eine grundsätzliche Erhöhung des Dynamikumfangs von 3 dB; eine Verbesserung die auf anderem Wege praktisch nicht zu erzielen ist. Dazu kommt, daß mit diesem Verfahren eine Dämpfung des Eingangssignals vor der eigentlichen Schaltung und eine entsprechende Verstärkung am Ausgang für eine Übersteuerungsreserve von + 30 dBu nicht mehr notwendig ist und die grundsätzlich verwendeten Ein- und Ausgangsübertrager zusätzliche Verstärkerschaltungen an Ein- und Ausgängen überflüssig machen. Real ergibt damit eine gesamte Erhöhung des Dyanmikumfang von zwischen 4 und 9 dB gegenüber einem nicht in dieser Technik ausgeführtem, sonst gleichartigem Geräte; je nachdem um welches Gerät und welche Anwendung es sich handelt.

Anfrage / Bestellung
Testbericht
V700 Informationen:
Kassettentechnik -
damals und heute

Sicherlich stellte die traditionelle, deutsch Kassettentechnik für Tonregieanlagen den Höhepunkt für Pro Audio... weiter
Stereo Mastering
Stereo Mastering ist eine, wenn nicht die, prädestinierte Anwendung der V700... weiter
Module für
Stereo Mastering

Alle V700 Pro Audio Kassetten für Stereo Mastering als Übersicht.... weiter
MS Stereofonie
Ein umfangreiches Sortiment an Geräten zur Signalbearbeitung in MS Technik... weiter
Frontends
V700 ermöglicht die Kombination von Channel Strips und Frontends auf höchstem Qualitätsniveau... weiter
Module für Channel Strips
Eine Übersicht der Vorverstärker mit Links auf die Modulseiten.... weiter
V700 Rahmen
Standardisierte Rahmen in verschiedenen Ausführungen ermöglichen die einfache Integration.... weiter
V700 Modul-Aufbau
Die aufwändige Mechanik der V700 Module mit massiven, CNC-gefrästen Frontplatten.... weiter
Die Stromversorgung
Die Netzgeräte für das V700 Kassettengeräte System sind... weiter
Übersichtsseiten
der V700 Module:
alle Module für Standard 19-Zoll Rahmen
Stereo Mastering - 1
Stereo Mastering - 2
Stereo Mastering - 3
Vorverstärker
Equalizer & Filter
Dynamik Geräte
Abhören & Messen


V700 Basics:

Wir machen bei der Serie V700 keine Kompromisse um auf Kosten technischer und/oder klanglicher Eigenschaften zu einem marktgängigen Preis zu gelangen.

Die Konstruktion der Geräte beruht auf Techniken und Materialien die wir mit Blick auf die bestmöglichen technische Realisierung der Geräte, frei von kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunken wählen.

Mit anderen Worten, wir bauen diese Serie nicht um damit hohe Umsätze und große Stückzahlen zu erzielen, sondern um ein Pro Audio System technisch in jeder Hinsicht zu optimieren.

Newsletter Eintrag:
bitte Zahlen eingeben


Tell A Friend

Bezugsquellen
Testberichte
Pro Audio Grundlagen
Download
Referenzen
Tonstudios
Impressum

Blick in den Stereo Mastering EQ W796
...außergewöhnliches Ergebnis zu erzielen. Mit dem Kompressor lassen sich erstaunliche Lautheitsgewinne bei gleichzeitiger Konservierung der Transientenstruktur erzielen. Regler wie 'Crest-Faktor', also die Beeinflussung der Reaktion des Detektors auf Transienten, 'Envelope', die Reaktion des Detektors auf tiefe Frequenzen und 'Integration', die Überlagerung des Regelverhaltens mit einer Langzeitkomponente, lassen einen hohen Kompressionshub von leicht 10 dB zu, ohne hörbare Regelstörungen oder Klirrkomponenten...

Zitat aus Testbericht
zum Test





V700 Doppel  Kassette