V700 Rahmen 'FRAME' V700 Kassettentechnik
Trägerrahmen

FRAME ist der Standard Trägerrahmen für das V700 Pro Audio System, der als 19-Zoll Geräte mit 5 Höheneinheiten aufgebaut ist, der für den Einbau von 9 V700 Modulen in Standardbreite ausgelegt ist.

Rückansicht des V700 Rahmens

Als Alternative gibt die Rahmen vom Typ CUBE, die als Desktop-Träger ausgeführt sind. Die Standard-Ausführung des Cube kann 6 Module aufnehmen. Ausführungen für 4 und 8 Module sind ebenfalls lieferbar.

Trägerrahmen nach Kundenspezifikation sind in vielfältigen Ausführungen möglich. Komplette Regietische, z. B. für Stereo Mastering Arbeitsplätze fertigen nach Ihren Vorgaben. Bitte, teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.

Abmessungen und Ausführungen
Die Winkel für die 19-Zoll Befestigung sind abnehmbar ausgeführt. Anstelle der 19-Zoll Winkel lassen sich auch Holzverkleidungsplatten links und rechts anbringen. Ebenso können die CUBE Rahmen auch mit 19-Zoll Winkel für ein Einbau in Spezial-Racks versehen werden. Alle erforderlichen Befestigungslöcher sind in allen Rahmenausführungen vorhanden. Dadurch kann ein 19-Zoll Rahmen alternativ auch als Tischgehäuse verwendet werden. Die 19-Zoll Winkel lassen sich auf in einer Art und Weise anbringen, dass eine Montage in Tischplatten mit Befestigung von unten möglich ist. Im Bodenblech sind ebenfalls Befestigungsmöglichkeiten für Gerätefüße serienmäßig vorhanden. Die Deckbleche können mit Handgriffen bestückt werden. Die Einbautiefe ohne Gegenstecker beträgt für die 19-Zoll Rahmen 330 mm und für die Tischgeräte des Typs Cube 280 mm. Die Breite der CUBE Rahmen einschließlich Holzverkleidung ist 220 mm für den CUBE4, 312 mm für den CUBE6 und 404 mm für den CUBE8. Die Höhe der Rahmen ist einheitlich 220 mm. Für die Abdeckung nicht benutzter Rahmenplätze sind Blindplatten lieferbar. Eine 0.5 Rahmenplätze breite Blindplatte ist in jedem Trägerrahmen auf der rechten Seite vorhanden. Hier können zusätzliche Tasten, Meldeleuchten und ähnliches eingebaut werden.

Audio Anschlüsse
Beide Rahmentypen sind pro Modulplatz mit XLR Anschlüssen für 2 Kanäle ausgerüstet. Zusätzlich sind pro Modulplatz eine 25poliger D-Sub Buchse und eine 9polige D-Sub Buchse eingebaut. Diese Steckverbinder werden für zusätzliche Audioanschlüsse und Steuerungsleitungen verwendet. Verschiedene Module verwenden diese Steckerverbindungen in unterschiedlicher Art und Weise. Nährere Informationen über Verwendung und Belegung finden Sie bei den Beschreibungen der Module und in den technischen Datenblättern. Die Rahmen des Typs Frame können mit einer Parallelverkabelung der Stereo-Ein- und Ausgänge 1 bis 8 auf 4 zusätzliche 25polige D-Sub Buchsen in 'Tascam'-Belegung ausgeführt werden. Ein Anschluß an Geräte mit diesen Steckverbindern wird dadurch vereinfacht.


Anfrage / Bestellung
Testbericht
Stereo Mastering
Stereo Mastering ist eine, wenn nicht die, prädestinierte Anwendung der V700... weiter
Module für
Stereo Mastering

Alle V700 Pro Audio Kassetten für Stereo Mastering als Übersicht.... weiter
MS Stereofonie
Ein umfangreiches Sortiment an Geräten zur Signalbearbeitung in MS Technik... weiter
Frontends
V700 ermöglicht die Kombination von Channel Strips und Frontends auf höchstem Qualitätsniveau... weiter
Module für Channel Strips
Eine Übersicht der Vorverstärker mit Links auf die Modulseiten.... weiter
Kassettentechnik -
damals und heute

Sicherlich stellte die traditionelle, deutsch Kassettentechnik für Tonregieanlagen den Höhepunkt für Pro Audio... weiter
V700 Modul-Aufbau
Die aufwändige Mechanik der V700 Module mit massiven, CNC-gefrästen Frontplatten.... weiter
Die Stromversorgung
DasV700 System verwendet Netzgeräte, die in verschiedenen... weiter

Potentialausgleich

Erdung

Die interne Erdung der Trägerrahmen trennt 0-Volt, Gehäuse und Relais-Masse innerhalb des Rahmens. Die Gehäuseteile sind über die Verbindung zum Netzteil mit dem Schutzleiter verbunden. Der 0-Volt Kreis ist die elektrische Erde des Audioteils, die ebenfalls mit den Schirmanschlüssen der Audiosteckverbinder verbunden ist. Drei Brückenstecker auf der Rückwand des Trägers für den Potentialausgleich sind im jeden Träger vorhanden.



Newsletter Eintrag:
bitte Zahlen eingeben