ToolMod Pro Audio
Stereo Compressor TM212

Der universelle Stereo Compressor im kompakten Format.

Der TM212 ist ein Stereo Compressor in der ToolMod Baugröße 2U. Er entspricht mit geringen Unterschieden dem Compressor TM112, hat den gleichen Grundcharakter und die gleichen zusätzlichen Funktionen wie Crest, zur Anpassung des Gleichrichters, Envelope für saubere Kompression von Basstönen und Soft Knee. Die Auslegung als 'echter' Stereo Compressor mit abgegelichenem Gleichlauf beider Kanäle macht diesen Compressor zu einem universellen Werkzeug für alle Fälle. Durch Verwendung eines Kanals kann der TM212 natürlich auch als Mono Compressor verwendet werden.

  - viele neue Module finden Sie im adt-audio Webshop!
Stereo Compressor

Der TM212 unterscheidet sich vom Mono Compressor TM112 nur in zwei Details. Im Gegensatz zum TM112 ist er in Stereo ausgeführt. Da die beim TM112 für den Side Chain Insert verwendeten Anschlüsse des Rahmens beim Stereo Compressor TM212 für den rechten Stereo Kanal verwendet werden, ist hier kein Side-Chain Insert vorhanden. Als Alternative zum TM212 steht mit dem Stereo Mastering Compressor TM222 ein weiterer Stereo Compressor für die ToolMod Serie zur Verfügung, der als Baugruppe der Größe 4U ausgeführt ist. Im TM222 sind neben weiteren Spezialfunktionen auch ein Side-Chain Insert vorhanden.

Wie der TM112 ist der Stereo Compressor TM212 ein vorwärtsgerelter VCA Compressor, dessen AC-DC Konverter durch den Schalter Crest zwischen Spitzenwertmessung und RMS-Messung umgeschaltetet werden kann. Die Stellung M wählt einen Mittelwert zwischen beiden Charakteristika, der für viele Signale ausgezeichente Ergebnisse liefert.

Die Standard Parameter Threshold, Attack, Release, Ratio und Gain sind unabhängig voneinander regelbar. Zusätzlich sind die beiden Sonderfunktionen Softknee, und Envelope vorhanden. Auch der TM212 verfügt über eine abschaltbare Autogain Funktion.

Der Threshold Regler kann im Bereich von -32 bis + 15 dB geregelt werden. Das Kompressionsverhältnis ist mit dem Regler Ratio zwischen 1:1 (Compressor inaktiv) und 20:1 (Limiter-Betrieb) einstellbar. Die Attackzeit kann zwischen 0.1 und 30 ms geregelt werden; die Releasezeit ist zwischen 50 ms und 3 sec verstellbar.

Der Envelope-Regler reduziert die bei der Kompression von Basstönen auftretenden Verzerrungen bei kurzen, 'pumpfreien' Rücklaufzeiten, die durch eine Regelung in den Signalverlauf der Schwingung entstehen. Er ermöglicht es auch bei kurzen Release-Einstellung verzerrungsfrei niedrige Frequenzen zu komprimieren. Hierzu wird ein spezielles Stufenfilter in der Side-Chain, kombiniert mit einer dynamischen Anpassung der Rücklaufzeit verwendet.

Die Einstellung des Soft Knee Reglers beeinflußt den Übergang vom ungeregelten Teil unterhalb des eingestellten Thresholdpegels in den geregelten Teil. In Stellung 0 dB erfolgt dieser Übergang hart; bei einer Einstellung auf + 12 dB wird die Kompression weich eingeblendet und erreicht erst 12 dB oberhalb des Threshold-Wertes den mit dem Ratio-Regler eingestellten Wert. Mit vielen Signalen wird so ein höherer Kompressionsgrad möglich.

Durch die Autogain-Funktion entfällt das lästige Nachregeln der Verstärkung bei Änderungen der Einstellungen des Compressors. Ein Analogrechner ermittelt aus den Stellungen der Regler Threshold, Ratio und Attack die Verstärkungsreduktion und erhöht automatisch die Verstärkung um diesen Betrag. Bei Threshold Einstellungen oberhalb von 0 dB ist die Autogain-Schaltung inaktiv; unterhalb von 0 dB erfolgt eine vollständige Kompensation der Verstärkungsreduktion. Da die sich ergebenden Werte bei längeren Attackzeit stark von Art und Pegel der Spitzen im Programm abhängig sind, arbeitet die Schaltung bei kurzen Attackzeiten sehr präzise; bei längeren Attackzeiten beträgt die Abweichung ca. 3 dB maximal. Autgain ist abschaltbar ausgeführt; ein zusätzlicher Gain Regler mit +/- 20 dB Regelbereich ist vorhanden.

Der stereophone AC-DC Konverter ermittelt den jeweils höheren Pegelwert beider Kanäle und regelt mit diesem Signal beide Audiokanäle exakt gleich.

Zur Anzeige der Verstärkungsreduktion dient eine LED-Kette mit 5 Leuchtdioden, die einen Anzeigebereich von 20 dB hat.

Der Stereo Compressor TM212 ist ein ToolMod Gerät der Größe 2U, dass in jeden ToolMod Rahmen eingebaut werden kann. Ausführungen mit horizontaler und vertikaler Frontplattenbeschriftung sind lieferbar.

zum Modul im Webshop
Testberichte
Trägerrahmen
Preis:
695.00 € netto
zzgl. Mehrwertsteuer
827.05 € brutto
zzgl. Versandkosten
Preisliste
-h: horizontal
-v: vertikal
technische Daten
Anschlußbelegung
Bedienung
Photo h-Version
Photo v-Version
TM112
Compressor
TM222
Stereo Mastering Compressor
Stereo Compressor in vertikaler Ausführung
TM212-v
vertikale Ausführung

Neu bei adt-audio
PRO AUDIO:
STUDIOTECHNIK:
MISCHPULTE

Tell A Friend
Newsletter Eintrag:
bitte Zahlen eingeben


Add to Favorites

Bezugsquellen
Testberichte
Pro Audio Grundlagen
Download
Referenzen
Tonstudios
Links
Links zu uns
Impressum