analoges Mischpult ToolMod

Netzgeräte

Netzgeräte für die ToolMod Mischpulte sind in verschiedenen Leistungsklassen lieferbar.

Es gibt drei Ausführungen des Netzgerätes:

TMCPwr-S - Standard Mischpult Netzgerät
Dieses Netzteil kann für TooMod Mischpulte mit bis zu 24 Kanälen verwendet werden. Der Ausgangs-Dauerstrom der Audioversorung beträgt 3 Ampere.

TMCPwr-E - Netzgerät mit größerer Leistung, Typ E
Das stärkere Netzgerät TMCPwr-E kann für Mischpulte mit bis zu 36 Kanälen verwendet werden. Der Ausgangs-Dauerstrom der Audioversorgung beträgt 5 Ampere.

TMCPwr-H - Hochleistungs Netzgerät, Typ H
Das stärkste Netzgerät der Baureihe hat ausreichend Kapazität für 56 Eingangskanäle. Der Ausgangs-Dauerstrom beträgt 7.5 Ampere auf der Audioversorung.



Alle Netzgeräte können zusätzlich ToolMod Pro Audio Module, ToolMix analoge Summierer und den ToolKit Channel Strip versorgen, jedoch muss immer die Gesamtstromaufnahme aller angeschlossenen Geräte unter der Leistungsgrenze des jeweiligen Netzgerätes liegen. Wenn Sie bei der Auswahl des richtigen Netzgerätes unsicher sind, fragen Sie uns bitte.

Gemeinsame Features
Alle Ausführung benutzen das gleiche 19-Zoll Gehäuse, die Kapazität der Transformatoren, der Spannungsregler, Gleichrichter und der Ladeelkos ist natürlich der Leistung des jeweiligen Netzgerätes angepasst. Alle Geräte sind nicht mit Lüftern ausgerüstet. Große Kühlkörper an beiden Seiten des Netzgerätes sorgen für eine ausreichende Wärmeabfuhr. Die Ringkerntransformatoren sind streuarm und praktisch frei von mechanischen Geräuschen, sodass die Aufstellung des Netzgerätes im Regieraum möglich ist. Die Netzspannung kann 230 V oder 115 V betragen; die Netzfrequenz 50 oder 60 Hz.

Der Ausgangs-Stecker ist eine 12-poliger 'Siemens' Leiste für die Verbindung zwischen Netzgerät und Mischpult. Zusätzlich sind zwei 5-polige XLR-Buchsen eingebaut, die für adt-audio Tool-Geräte ausgelegt sind.

Ein ToolMod Mischpult sollte zur Vermeidung von Erdschleifen durch unterschiedliche Schutzleiterpotentiale aus einem einzelnen Netzgerät versorgt werden, auch wenn das Mischpult aus mehreren verkoppelten Einzelrahmen besteht. Für die Versorgung von Vorverstärkern und Bearbeitungsgeräte können ohne weiteres zusätzliche Netzgeräte verwendet werden.

Wie die ToolPwr Netzgeräte Baureihe von Netzteilen für die ToolMod Pro Audio Module, sind die Mischpult-Netzgeräte mit sehr stark überdimensionierten Lade-Kondensatoren bestückt und können sehr hohe Spitzenströme liefern. Dies führt zur bestmöglichen Transientenwiedergabe des Mischpultes.

Die Netzgeräte sind selbstverständlich gegen Überhitzung geschützt und dauerkurzschlussfest. Aufwendige Netzfilter und Überspannungssicherungen übertreffen die Forderungen der europäischen CE Vorschriften bei weitem.

Alle Ausführungen liefern eine symmetrische Versorgungsspannung von +/- 25 Volt für die Audioschaltungen, eine 15 Volt Spannung für Relais und Lämpchen sowie 24 Volt für Aussteuerungsmesser. Eine 48 Volt Phantomspeisung ist ebenfalls vorhanden, die jedoch nur benutzt wird, wenn das Netzgerät für ToolMod Rahmen mit Mikrofonverstärkern mit verwendet wird. Die Kapazitäten der verschiedenen Speisespannungen sind auf die Verhältnisse im ToolMod Mischpult abgestimmt.

Spezial Netzgerät für Aussteuerungsmesser
Für die Verwendung von ToolMod Mischpult Aussteuerungsmessern ohne Mischpult, gibt es ein zusätzliches Netzgerät. Dieses Netzteil liefert nur die für den Betrieb der Aussteuerungsmesser erforderliche Spannung und ermöglicht die Verwendung der ToolMod Meter mit analogen Summierern der ToolMix Serie oder mit anderen Geräten.


Neu bei adt-audio
PRO AUDIO:
KASSETTENTECHNIK
MISCHPULTE

Newsletter Eintrag:
bitte Zahlen eingeben


Tell A Friend

Bezugsquellen
Testberichte
Pro Audio Grundlagen
Download
Impressum