analoges Mischpult ToolMod
Anschlussfelder für Eingangsmodule

Das Standard-Anschlussfeld ist im Preis der Eingangsmodule enthalten. Die 8 Audio-Ein- und Ausgänge eines Kanals sind auf einem 25-poligen D-Sub Steckverbinder aufgelegt, der nach 'Tascam Standard' belegt ist. Alternativ stehen Anschlussfelder mit XLR-Verbindern und TRS-Buchsen in symmetrischer Ausführung zur Verfügung. Alle Versionen können mit Mono-, Inline- und Stereo-Eingangsmodulen verwendet werden. Zusätzlich enthalten alle Anschlussfelder eine 9-polige D-Sub Buchse für externe Aussteuerungsmesser.

Da das Standard-Anschlussfeld in den Modulpreisen enthalten ist, entstehen hier keine zusätzlichen Kosten. Die Anschlussbelegung ist kompatibel mit dem so genannten 'Tascam-Standard', der in vielen Bereichen der professionellen Audiotechnik verwendet wird. Die Anschlussbelegung ermöglicht die Verwendung mit allen Eingangskanal-Versionen.

Das XLR/TRS Anschlussfeld ist mit XLR- und TRS-Verbindern bestückt und ermöglicht die Verwendung von üblichen Kabeln. Die Ausgänge und Eingänge für die DAW und die beiden Einschleifpunkte liegen von symmetrisch belegten Klinkenbuchsen (TRS) auf. Die Eingänge für externe Vorverstärker und zusätzliche Line-Signale liegen auf XLR-Buchsen auf. Alle Steckverbinder sind vergoldete Ausführungen des Fabrikate Neutrik. Das Anschlussfeld enthält zusätzliche eine 9-pol. D-Sub Buchse mit den Ausgängen für Aussteuerungsmesser.



Die Abbildungen zeigen das Standard-Anschlussfeld und das XLR/TRS Anschlußfeld in den für Mono- und Stereomodule unterschiedlich beschrifteten Versionen. Elektrisch sind beide Versionen gleich.

Standard Connector PanelStandard Connector PanelStandard Connector Panel

Beide Versionen des XLR/TRS Anschlussfeldes sind elektrisch völlig identisch. Die Version 1 ist die Verwendung mit den Mono-Eingangsmodulen TM401 und den Inline-Eingangsmodulen TM402 beschriftet; Version 2 passt zu den Stereo-Eingangsmodulen TM403.

Die alternativ einbaubaren Backplanes bieten viele Vorteile bei der Installation des Mischpultes. In vielen Fällen ist die Verwendung von 4-kanaligen oder 8-kanaligen Backplane preiswerter, da die Entflechtung der Anschlüsse für die DAW und - abhängig von der Versions - auch für die Einschleifpunkte die Verwendung von Standardkabeln ermöglicht. Aus diesem Grund werden die Standardanschlussfelder in erster Linie für zusätzliche Kanäle, Effektreturn-Kanäle und ähnliches benutzt.

Anfrage/Bestellung
Preisliste
Kanal Anschlußfelder
Standard Channel Connector Panel   XLR/TRS Channel Connector Panel, mono   XLR/TRS Channel Connector Panel, stereo
Backplanes
Backplane CP81
Backplane CP82, Patch Bay Version
Stereo Backplane CP41 Stereo Backplane, Patch Bay Version CP42
Summen Anschlußfeld
Master Connector Panel CPMM
Fotos Mischpulte
Fotos Module
Grafik Galerie

Neu bei adt-audio
PRO AUDIO:
KASSETTENTECHNIK
MISCHPULTE

Newsletter Eintrag:
bitte Zahlen eingeben


Tell A Friend

Bezugsquellen
Testberichte
Pro Audio Grundlagen
Download
Impressum