V700
Pro Audio

U778
Ultraschneller Stereo Begrenzer

Für die Anwendung als Spitzenbegrenzer im Ausgangsweg und überall dort, wo ein bestimmter Signalpegel nicht überschritten werden darf ist der Stereo Begrenzer U778 optimal geeignet. Beim Einsatz in einem Summenausgang kann man durch eine Limitierung mit kurzer Attack- und Releasezeit nochmals einige dB ‚herausholen’. U778 ist die Stereooausführung des Gerätes.

Die Mono-Ausführung des Begrenzers ist der U777. Die Mono- und Stereoversionen unterscheiden sich hinsichtlich der Bedienelemente und Funktionen nicht.

Das Gerät ist mit symmetrisch-erdfreien Ein- und Ausgängen für den Hauptsignalweg ausgestattet. Alternativ ist eine Version mit erdsymmetrischen Ein- und Ausgängen lieferbar.Alle Ein- und Ausgänge können im Übertragungsbereich Pegel bis zu + 30 dBu verarbeiten. Durch die Double-Balanced-Technik, bei der der gesamte Signalweg in symmetrischer Technik ausgeführt ist, beträgt auch der interne Headroom + 30 dBu.Die Einheit verfügt über einen Hardbypass, der Ein- und Ausgänge durchschaltet, solange die Taste LIM ON nicht betätigt wird. Die Regelschaltung des Gerätes ist mit VCA’s ausgeführt.

Das Gerät ist als vorwärts geregelter Stereo Begrenzer mit einem als schneller Spitzenwert-Detektor ausgeführten AC-DC Wandler ausgeführt. Die Vorwärtsregelung ermöglicht eine exakte Begrenzung auf den eingestellten Thresholdpegel bei extrem schnellen Ansprechzeiten. Anders als rückwärts geregelte Konzeptionen, bei denen der Ausgangspegel zur Auslösung der Regelung erst über den Begrenzungspegel ansteigen muss und deren Regelverhalten dann dem einer gedämpften Schwingung gleicht, reagiert ein vorwärts geregelter Limiter schneller, präziser und frei von Regelstößen.

Der Thresholdregler bestimmt die Begrenzungsschwelle und hat einen Einstellbereich von – 4 dB bis + 16 dB. In diesem Bereich liegen alle vorkommenden Maximalpegel von analogen und digitalen Systemen. Oberhalb des eingestellten Threshold-Pegels erfolgt eine harte Begrenzung. Die Geräte werden auf eine Pegelveränderung von maximal ± 0.2 dB unter Regelung eingestellt. Die Einschwingzeit kann durch den Regler Attack im Bereich von 50 µs bis 10 ms verstellt werden. In der Stellung 50 µs erfolgt die Abregelung einer 10-dB-Spitze eines 10-kHz-Signals innerhalb der ersten Halbwelle. Moderatere Attackzeiten ermöglichen den Einsatz des Gerätes als ‚Pseudo-Kompressor’. Dies ist darauf zurückzuführen, dass eine Attackzeiteinstellung oberhalb von 5 ms einen einem einfachen Kompressor ähnlichen Klangeffekt ergeben kann. Die Erholzeit ist mit dem Releaseregler zwischen 100 ms und 5 Sekunden einstellbar.

Die Anzeige der Verstärkungsreduktion erfolgt durch eine Ledkette mit 9 Leuchtdioden mit einem Anzeigebereich bis 20 dB.

Der gesamte Audioweg ist in Stereo ausgeführt. Die Steuerung des Gates erfolgt hierbei durch getrennte Gleichrichter immer von dem Kanal aus, der den höheren Augenblickspegel liefert.

Der U778 ist als Kassette mit normaler Höhe und normaler Einbautiefe ausgeführt. Er ist für den Einbau in V700 Standardrahmen ausgelegt.

Testbericht Anfrage/Bestellung
Preis:
3430.00 € - erdsymmetrisch
3990.00 € - Übertrager
Mehrwertsteuer und Versandkosten
technische Daten
Modul für Standardrahmen
V700 Navigation öffnen
 
Regelbereich nach
Kundenwunsch
Blendenfarbe und Knopfausführung
nach Kundenangabe

Newsletter Eintrag:
bitte Zahlen eingeben