V700
Pro Audio

V779
Gruppenverstärker mit Flachbahnregler, Einschleifpunkt und Cut Schaltung

Der V779 ist ein kompakter Gruppenverstärker für den Einsatz in V700 Mischpulten. Das Modul kombiniert einen Knotenpunktverstärker mit einem Einschleifpunkt und einem Ausgangsverstärker mit Flachbahnregler

Der Knotenpunktverstärker in symmetrischer 0-Ohm Technik ist für die Summenschienen des V700 Systems ausgelegt. Der Ausgang des Knotenpunkt Verstärker ist am erdsymmetrischen Einschleif-Ausgang dauernd verfügbar. Der ebenfalls erdsymmetrische Einschleif Eingang wird durch die INS Taste in den Signalweg geschaltet.

Zur Regelung ist ein Penny & Giles Flachbahnregler mit 126.5 mm Schiebeweg integriert. Die maximale Verstärkung beträgt 15 dB. Der Gruppenverstärker kann auch mit Regelbereichen nach Kundenangabe ausgeführt werden. Der Ausgang ist erdsymmetrisch; Ausgangsübertrager sind getrennt vom Modul möglich.

Der V779 kann im Übertragungsbereich Pegel bis zu + 30 dBu verarbeiten. Durch die Double-Balanced-Technik, bei der der gesamte Signalweg in symmetrischer Technik ausgeführt ist, beträgt auch der interne Headroom + 30 dBu.

Der Gruppenverstärker ist als Kassette mit normaler Höhe und geringer Einbautiefe zum Einbau in Reglerwannen von V700 Mischpulten ausgeführt. Der Einbau in Standardrahmen ist nicht vorgesehen.

Testbericht Anfrage
Preis:
auf Anfrage
technische Daten
Modul für Mischpultrahmen
nicht für Standardrahmen geeignet
V700 Navigation öffnen
 
Regelbereich nach
Kundenwunsch
Blendenfarbe und Knopfausführung
nach Kundenangabe

Newsletter Eintrag:
bitte Zahlen eingeben