V700
Stereo Mastering

U796 - M2, 3-Slot Version
Stereo Mastering Dynamik Prozessor
Testbericht Anfrage/Bestellung
Preise:
5950.00 € - erdsymmetrisch
6450.00 € - Übertrager
Mehrwertsteuer und Versandkosten
technische Daten
für V700 Standardrahmen geeignet
Alternative: ToolMod Stereo Mastering
V700 Navigation öffnen

Die Stereo Mastering Dynamik Einheit U796-M2 in der 3-Slot Kassette bietet mehr Übersichtlichkeit als die Version in der Doppelkassette durch größere Abstände der Bedienelemente. Hinsichtlich des Funktionsumfangs gibt es nur 3 kleine Unterschiede.

Stereo Mastering Dynamik Einheit als 3-Slot ModulDer Output Gain Regler des Limiters ist in der Doppelkassetten-Ausführung wahlweise immer aktiv oder wird zusammen mit dem Limiter ein- und ausgeschaltet oder nicht. Die Auswahl erfolgt über einen Jumper im Modul. In der 3-Slot Variante ist hier die zusätzliche Taste Gain vorhanden, mit der Output-Gain unabhängig vom Limiter eingeschaltet werden kann.

Der Regler Release Law ist nur in der 2-Slot Version vorhanden. Dieser Regler beeinflusst die Charakteristik des Rücklaufs. In der Stellung EXP folgt der Rücklauf im üblichen Verfahren der Entladefunktionen eines Kondensators. Dadurch ist der Anstieg des Pegels zunächst schnell und wird bei Annäherung an den Ruhewert immer langsamer. In der anderen Extremstellung LIN ist der Rücklauf exakt dB-linear; entspricht also dem Hochschieben eines Reglers mit konstanter Geschwindigkeit.

Regelbereich nach
Kundenwunsch
Blendenfarbe und Knopfausführung
nach Kundenangabe
U786
Bass Kompressor &
MS Kompressor
ToolMod Stereo Mastering Set
ToolMod Mastering Compressor
W796
Stereo Mastering Equalizer
W798
4-Band Erweiterung für
Stereo Mastering Equalizer
W795
Niveau Filter mit Hi-Low EQ
W731
Stereo Richtungmischer mit MS Equalizer
W790
Highpass-Lowpass Filter
mit Phasenkorrektur
U781
Dynamischer Equalizer
U795
Stereo Mastering Peak Limiter mit Delay
Lautheit mit Kompressoren
Der Kompressor in der Praxis
Kompressor vs Limiter
MS Kompressor
Releasezeit Einstellung
Beide Versionen haben Vor- und Nachteile für bestimmte Zielsetzungen der Bearbeitung. Der Regler ermöglicht eine Überblendung zwischen beiden Charakteristika und somit eine optimale Anpassung dieses Parameters.

Der zusätzliche Regler Autogain Ref ermöglicht die Anpassung des 0 dB Pegels für die Autogain Schaltung in einem Bereich von +/- 10 dB. Damit kann man die Autogainschaltung auf den aktuellen Arbeitspegel einstellen. In der Doppelkassetten-Ausführung erfolgt diese Einstellung intern durch ein Trimmpoti.

 

- weiter zum Compressor


Newsletter Eintrag:
bitte Zahlen eingeben