Master und Monitor Modul ToolMst

Die Monitor Sektion

Der Abhörbereich des ToolMst ist komfortabel ausgestattet und verfügt über alle Funktionen die auch im Abhörmodul eines professionellen Studiomischpultes vorhanden sind.

Neben einer größzügig dimensionierten Eingangswahl mit 10 Wahltasten und 9 externen Stereogeräten sind Ausgänge für 4 Lautsprechersysteme und eine zusätzlicher Kopfhörerverstärker vorhanden.

Mono Matrix, Seitentausch und Phasentausch sowie eine automatische Aufschaltung von PFL und ein Balanceregler komplettieren die Ausstattung.


Neu bei adt-audio
PRO AUDIO:
Abhörbereich im ToolMst

Abhörwahl
Die Abhörwahl für den Regieraum besteht aus einem Drucktastensatz mit 10 Tasten. Die Tasten sind gegenseitig auslösend ausgeführt und zusätzlich elektrisch verriegelt um eine Parallelschaltung angeschlossener Ausgänge sicher zu verhindern. Im ToolMst ist die Stereo Summe fest auf die Taste MST aufgelegt. Die restlichen 9 Tasten sind frei mit externen Stereo Signalen belegbar. Alle 9 Tasten, 2TR-1 bis 2TR-2 und EXT (Extension) liegen auf D-Sub Verbindern auf. Die Abhörwahl ist symmetrisch und rein passiv. Der Ausgang der Abhörwahl liegt zum Anschluss externer Aussteuerungsmesser auf einem D-Sub Stecker auf. Hier können Pegelmesser und Korrelationsgradmesser angeschlossen werden, die dann parallel zum Abhören im Regieraum arbeiten. Im ToolMst wird das gewählte Abhörsignal zusätzlich über Trennverstärker zur Einspielanlage geführt.

Abhörregler
Der Abhörregler enthält außer dem eigentlichen Lautstärkeregler einen Balance-Regler und Tasten für Phasentausch und Seitentausch sowie eine Mono Matrix. Die Taste L-R bewirkt die Vertauschung des linken und rechten Stereokanals. Die Phasentaste dreht die Phase im rechten Stereo Kanal. MNO schaltet die Mono Matrix in den Signalweg. Die Mono Matrix arbeitet mit einer Dämpfung von 6 dB. 3 dB Dämpfung sind durch einen Jumper im Gerät wählbar.

Der Balanceregler ermöglicht eine Verschiebung der Stereomitte und somit eine Anpassung der Abhörlautsprecher an die Hörposition. In der gerasteten Mittelstellung sind die Stereokanäle kalibriert. Zusätzlich lassen sich in den Extremstellungen die Stereokanäle einzeln abhören.

Die Abhöranlage wird beim Betätigen der Kommandotaste automatisch um 15 dB bedämpft. Die Dämpfung kann zusätzlich über den Fernbedienungsanschluss ausgelöst werden.

Kopfhörer
Zusätzlich zu den Lautsprecher Ausgängen ist ein Kopfhörerverstärker vorhanden, dessen Lautstärke getrennt geregelt werden kann. Der Kopfhörer Ausgang wird bei Kommando und/oder Betätigung des Fernsteuereingangs für die Dämpfung nicht bedämpft. Die Mono Schaltung sowie Phasentausch und Seitentausch wirken auch auf den Kopfhörer Ausgang, nicht jedoch der Balanceregler.

PFL
Es können 4 Abhöranlagen angeschlossen werden. Zur Anwahl der Lautsprecher dient ein Wahltastensatz, dessen fünfte Taste, CUT, die Stummschaltung aller Lautsprecher bewirkt. Diese Drucktasten sind mit gegenseitiger Auslögung ausgestattet. Es ist jedoch durch gleichzeitiges Drücken mehrerer Tasten möglich, mehrere Lautsprecher gleichzeitig einzuschalten. Die Lautsprecher Ausgänge sind, wie alle anderen Ausgänge des Systems, elektronisch symmetrisch und können Pegel von mehr als +30 dBu liefern.

Das Blockschaltbild zeigt die Verschaltung des Summenbereichs der Master- und Monitor Einheit.

zurück zur Master Sektion - weiter zur Playback Sektion

Anfrage / Bestellung
Zubehör
Preis: 2980.00 €
zzgl Mehrwertsteuer und Versandkosten
Preisliste
Verkopplung von
ToolMix Summierern
technische Daten
Blockschaltbild
Anschlußbelegungen
Photogalerie
Frontansicht
Rückansicht
Handbücher (PDF)
analoger Summierer
ToolMix8
Line Mixer
ToolMix16
Stereo Summierer
ToolMix32
Verkopplung
Alle ToolMix Geräte können einzeln verwendet werden. Bei der Kopplung mehrerer Geräte kann jedes Gerät wahlweise als Master oder als Slave verwendet werden. Die Wahl der Betriebsart erfolgt durch eine Master-Taste auf der Rückwand. Die Master- und Monitor-Einheit ToolMst kann in ein ToolMix System integriert werden. Alle Geräte sind aber auch ohne ToolMst voll funktionsfähig und frei verkoppelbar.
mehr Informationen
STUDIOTECHNIK:
MISCHPULTE

Tell A Friend
Newsletter Eintrag:
bitte Zahlen eingeben


Add to Favorites

Bezugsquellen
Testberichte
Pro Audio Grundlagen
Download
Referenzen
Tonstudios
Links
Links zu uns
Impressum