Master und Monitor Modul ToolMst

Das Anschlußfeld

Der Anschlußbereich des ToolMst enthält neben den Anschlüssen für die Stromversorgung und die Erdung XLR Einbaustecker für den Ausgang der Stereosumme sowie insgesamt 9 D-Sub Steckverbinder, deren Belegungen und Funktionen hier im Detail erläutert werden.

Die Anschlüsse mit Audio Ein- und Ausgänge sind als 25polige D-Sub Buchsen ausgeführt. Die Belegung entspricht dem sogenannten 'Tascam' Standard. Die Stecker COUPLE-I/O und CONSOLE sind als Einbaustecker ausgeführt und dienen zur Verbindung mit anderen ToolMix Geräten bzw. einem externen Mischpult. Zusätzlich ist ein Fernsteuerungsanschluss vorhanden.


Neu bei adt-audio
PRO AUDIO:
Anschlussfeld des ToolMst

Bis auf die Kopfhörer Ausgänge sind alle Audio Ein- und Ausgänge des Gerätes elektronisch symmetriert. Die Eingänge haben einen Eingangswiderstand von mehr als 10 kOhm, die Ausgänge einen Innenwiderstand von < 50 Ohm. Alle Ein- und Ausgänge können Pegel von mehr als + 30 dBu verarbeiten.

Stromversorgung
Die Anschlüsse für die Stromversorgung sind wie bei allen Geräten der Tool-Familie mit je einem 5poligen XLR-Stecker und einer Buchse ausgeführt. Hier ist die Anschlußbelegung der Stromversorgung.

Stereosumme
Der Ausgang der Stereosumme liegt auf XLR Steckern auf und ist nach internationalem Standard belegt. Hier ist die Anschlußbelegung der XLR Stecker.

Multipin Stecker
Alle übrigen Audioanschlüsse liegen auf 25poligen Sub-D Buchsen auf. Die Anschlußbelegung aller symmetrischen Ein- und Ausgänge entspricht dem sogenannten 'Tascam-Standard' mit 8 Leitungen pro Stecker. Einzige Ausnahme von dieser Regel ist der Ausgang für die Studio Kopfhörer, der naturgemäß unsymmetrisch ist.

Hier einige Links auf Übersichtsseiten mit weiteren Informationen zu den Anschlüssen im ToolMst:

Die Belegungen der Multipin Stecker

Stecker ST-IN
Dieser Stecker enthält die Eingänge der 4 Stereo Eingangskanäle
- Anschlußbelegung Stecker ST-IN

Stecker MIX-INS/AUX/EXT
Auf diesem Stecker sind die Ein- und Ausgänge des Einschleifpunktes der Stereo- Summe, die Ausgänge der Aux-Summen 1 und 2 und die Extension Eingänge des Abhörwahltastensatzes zusammengefasst. Die Extension Eingänge liegen auf der neunten Abhörtaste auf.
- Anschlußbelegung Stecker MIX-INS/AUX/EXT

Stecker CTR SPEAKERS
Ein Wahltastensatz am Ausgang des Abhörzuges ermöglicht die Anwahl von vier Stereo Abhöranlagen, SPEAKER 1 bis SPEAKER 4. Die Ausgänge dieser Anwahl liegen auf dem Stecker CTR Speakers auf. Hier können bis zu 4 Endverstärker bzw. Abhöranlagen mit aktive Lautsprechern angeschlossen werden.
- Anschlußbelegung Stecker ST-IN

Stecker STUDIO/PFL/TALKBACK/METER
Dieser Stecker fasst eine Reihe von zusätzlichen Anschlüssen zusammen. Auf CTR SELECT OUT FOR METER liegt der Ausgang des Abhörtastensatzes zum Anschluss externer Meter parallel auf. Neben dem Ausgang STUDIO HEADPHONES, der für den direkten Anschluss von Kofhörern ausgelegt ist, ist ein separater Ausgang für Studio Lautsprecher vorhanden, der über den Remote Stecker stummgeschaltet werden kann.

Achtung, der Ausgang STUDIO HEADPHONES dient zum direkten Anschluß von Kopfhörern und ist deshalb unsymmetrisch. Seine Anschlußbelegung weicht daher vom Standard ab. Die Tonader a (Pin 4) ist der linke Kanal, die Tonader b (Pin 17) ist der rechte Ausgang. Die gemeinsame Masse liegt auf Pin5.

Der Ausgang TALKBACK OUTPUT ALWAYS ON enthält das ungeschaltete Kommandosignal, der ‚SWITCHED‘ Ausgang führt nur Signal wenn Kommando betätigt wird. PFL DIRECT OUT ist der ungeregelte PFL Ausgang, der zum Anschluß externer PFL Lautsprecher und/oder für PFL Aussteuerungsmesser verwendet werden kann.
- Anschlußbelegung Stecker STUDIO/PFL/TALKBACK/METER

Stecker 2-TR 1-4
Der Wahltastensatz der Abhöranlagen ermöglicht den Anschluss von insgesamt 9 externen Stereo Geräten in symmetrischer Anschlusstechnik. Auf dem Stecker 2-TR 1-4 sind die Eingänge der ersten vier Wahltasten 2-TR 1 bis 2-TR 4 aufgelegt.
- Anschlußbelegung Stecker 2-TR 1-4

Stecker 2-TR 5-8
Auf dem Stecker 2-TR 5-8 sind die Eingänge der Wahltasten 2-TR 5 bis 2-TR 8 aufgelegt.
- Anschlußbelegung Stecker 2-TR 5-8

zurück zur Playback Sektion - weiter zur Fernbedienung

Anfrage / Bestellung
Zubehör
Preis: 2980.00 €
zzgl Mehrwertsteuer und Versandkosten
Preisliste
Verkopplung von
ToolMix Summierern
technische Daten
Blockschaltbild
Anschlußbelegungen
Photogalerie
Frontansicht
Rückansicht
Handbücher (PDF)
analoger Summierer
ToolMix8
Line Mixer
ToolMix16
Stereo Summierer
ToolMix32
Verkopplung
Alle ToolMix Geräte können einzeln verwendet werden. Bei der Kopplung mehrerer Geräte kann jedes Gerät wahlweise als Master oder als Slave verwendet werden. Die Wahl der Betriebsart erfolgt durch eine Master-Taste auf der Rückwand. Die Master- und Monitor-Einheit ToolMst kann in ein ToolMix System integriert werden. Alle Geräte sind aber auch ohne ToolMst voll funktionsfähig und frei verkoppelbar.
mehr Informationen
STUDIOTECHNIK:
MISCHPULTE

Tell A Friend
Newsletter Eintrag:
bitte Zahlen eingeben


Add to Favorites

Bezugsquellen
Testberichte
Pro Audio Grundlagen
Download
Referenzen
Tonstudios
Links
Links zu uns
Impressum